Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 12. Mai 2015

15-05-15: Dirty and thirty

Ein dunkler Samstagabend im Jahr 1996 im Speckgürtel des Ruhrgebiets:
Als die damalige Renfield-Zine-Crew in einen unterirdisch gelegenen Backstageraum schlich, um dort mit ihren Helden EA80 das erste und einzige Interview für die erste Ausgabe des Fachjournals für Krims&Krams&Rock'n'Roll zu führen, haben diese zwei Typen mit dem billigen Diktiergerät wenig daran gedacht, wie sich dieses Interview entwickeln würde. Um das mal abzukürzen: Es war nicht alles schlecht damals.

Woran die damalige Renfield-Redaktion auch nicht gedacht hat, war die Möglichkeit, dass knapp 18 Jahre später dreißig Ausgaben des Renfield-Zines erschienen sein werden. Um welche krumme Futur-Grammatik-Form es sich bei dem letzten Satz handelt, sollen die Deutsch-LK-Lehrer dieser Welt klären.

An dieser Stelle soll vielmehr auf die große 30-Ausgaben-Renfield-Jubiläums-Feier hingewiesen werden, die am kommenden Freitag über die Bühne geht.
Zelebriert wird die 3 vor der Null in der Renfield-Zählung wieder am bekannten Ort mit einer großartigen Band, die alle geilen Hits drauf hat:
BOY DIVISION aus Hamburg!
Danach legt DJ MARKY FUNK den heißesten Scheiß auf, der an einem Freitagabend am Schlesischen Tor zu kriegen ist.

Jeder Partybesucher bekommt beim Einlass sein Exemplar des neuen Renfield-Zine ausgehändigt.

Renfield No.30 kommt übrigens mit folgenden geilen Stories und Interviews daher:

Pencil Quincy (der Lichtmagier der Diamond Road Show mit Digger Barnes), Joke Lanz (Sudden Infant), Miron Zownir, Steve Gunn, die große Renfield-Retrospektive auf 30 Ausgaben, Nitro&Milk (wahrscheinlich die langlebigste DIY-Westernserie des Landes) plus dazugehörigem Brettspiel, Antworten zu den dringendsten Fragen der Popkultur, niedliche kleine Apothekentiere und mehr Krims&Krams&Rock'n'Roll.

Und hier nochmal die Fakten zum Release:

Renfield No.30-Releaseparty
Wann? 15.5.2015 ab 21 Uhr
Wer? BOY DIVISION, Hamburg
Wo? Our Favourite Schnapsloch (Wer weiß, wo es ist, weiß, wo es ist. Wer nicht, wird es nie wissen. Darf aber fragen.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten