Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 4. Oktober 2017

The Tarjas

Gibt ja nichts, was es nicht gibt. Und auch in Sachen Punkrock sind die Innovationen nach... wieviel? - du meine Güte, doch schon über 40 Jahren?! - eher rar gesät. *entsetzt guck und Lockenwickler schüttel* Manchmal ist's alles doch gar langweilig.
Was ich bisher noch nicht kannte, und auch gar nicht an deren Existenz gedacht habe, das waren finnische Versionen von alten G.G. Allin-Klassikern.
Gibts aber - zum Beispiel von The Tarjas aus - quelle surprise - Finnland. Bite it you scum heißt jetzt Pure mua, sonst ändert sich nix.

Keine Kommentare:

Kommentar posten